Lageplan Konzept Konzept Konzept KG | EG 1-2 OG | 3 OG 4-6 OG | DG Funktionsschema Wohnen Ansicht Ost | Süd Schnitte Fassadenschnitt

ReHousing

Bei dem Projekt ‚Rehousing‘ handelt es sich um die Umsetzung von Wohnungen für Studenten und Obdachlose gleichermaßen. Eine Symbiose beider Lebensbereiche soll geschaffen werden. Der dunkle Baukörper bildet nicht nur die architektonische Fuge zum Bestandsgebäude, sondern beherbergt auch das studentische Wohnen und bildet somit das auffangende Fundament für die Obdachlosen, deren Kleinstwohnungen (20m²) sich in dem weißen Baukörper befinden. Der herabgesenkte Teil der Erdgeschosszone integriert eine großzügige Gemeinschaftsküche, von welcher der Grünraum erschlossen werden kann. Gleichzeitig bildet diese die Schnittstelle zum urbanen Gefüge. Die Besonderheit an diesem Konzept stellt der Katalysatoreffekt, durch das gegenseitige Beeinflussen beider Gesellschaftsgruppen, dar. Studenten der sozialen Arbeit profitieren an der Praxiserfahrung im Umgang mit Obdachlosen, während diesen ständige Betreuung und Ansprechpartner zur Verfügung stehen.


address Langobardenstraße
1220 Vienna, AT
category residential
state concept
number of units 33
project team Sebastian Haumer
Jochen Kreuter
Mouse Pointer Image Mouse Pointer Image