EG 1 OG 2 OG 3 OG 4 OG Schnitt Schnitt

Kernaussage

Wohnungen haben so viele Bedürfnisse und Eigenschaften wie ihre Nutzer selbst. So sind Grundrisse frei wähl- und veränderbar sowie verschieden groß. Außerdem stellen klare Zugangsordnungen, Freiräume, wie Höfe und Dachterrassen, sowie Erker, die den Außen- mit dem Innenraum verbinden, ein Wechselspiel von öffentlichem und privatem Bereich dar. Gleichzeitig kann durch jene architektonischen Besonderheiten die Wohnqualität gesteigert und auch kleinen Wohnungen an Reiz gewonnen werden. Zusätzlich dient die Fassade als Spiegelbild der räumlichen Nutzung und kann durch bewegliche Sonnenschutzelemente verstärkt werden. Durch die Konzipierung von Sanitärkernen in den verschiedenen Grundrisstypen ist die flexible und individuelle Nutzung aller Wohnungen möglich. Für das soziale Miteinander bietet der Dachbereich, mitsamt gespannten Segeln, genügend Platz. Die Kommunikation und der zwischenmenschliche Umgang unter den Bewohnern und Bewohnerinnen steht an diesem Ort im Vordergrund.


address Varnhagengasse
1220 Vienna, AT
category residential
state concept
number of units 8
project team Sebastian Haumer
Jochen Kreuter
Mouse Pointer Image Mouse Pointer Image