Feldweg

Angelehnt an die traditionelle Architektur in der Umgebung entsteht eine nach Außen introvertiert wirkende Form. Einschnitte schaffen gezielte Ausblicke und öffnen die Fassade in Richtung Süden. Der resultierende, klar strukturierte Holzkörper findet halt und ruht auf einer soliden Kubatur. Dieser eingeschobene Körper aus Sichtbeton hebt sich stark von der sonst vernakularen Architektur ab und trennt hier im Innenraum kalte und warme Atmosphäre sowie den Nutz- vom Wohnraum.


Kalt | Warm plus Nutz | Wohnraum 


address Feldweg
DE
category residential
state work in progress
site area 450 m2
floor area 220 m2
Mouse Pointer Image Mouse Pointer Image